Öffnungszeiten

März /
Osterwochenende & Osterfeiertage
15:00 Uhr - 19:00 Uhr
April /
täglich / 15:00 Uhr - 19:00 Uhr
Mai /
täglich / 12:00 Uhr - 20:30 Uhr
Juni /
täglich / 12:00 Uhr - 21:00 Uhr
Juli /
täglich / 12:00 Uhr - 21:00 Uhr
August /
täglich / 12:00 Uhr - Sonnenuntergang 
September /
täglich / 12:00 Uhr - 19:00 Uhr
Oktober /
täglich / 14:00 Uhr - 17:30 Uhr
Seilbahnmiete:
täglich / 8:00 Uhr - 12:00 Uhr buchbar! (Mai - September)

 
 
 
 
Startseite

Online Registrierung und Buchung mit Wakesys

Um Ihnen den Aufenthalt und die Prozesse bei uns an der Anlage so einfach wie möglich zu gestalten, arbeiten wir mit einem neuen Buchungs- und Bezahlsystem. Wir haben uns für den Marktführer Wakesys entschieden und sind vollauf begeistert.

Seit Anfang der Saison können Sie Ihre Tickets zum Wakeboarden und Wasserskifahren ganz einfach und bequem von zuhause am Computer oder unterwegs per Smartphone buchen und bezahlen. Natürlich kann man nach wie vor auch bei uns an der Ticket-Theke im Shop bezahlen.

Für 5 € erhaltet Sie an der Ticket-Theke ein persönliches Armband mit einem integrierten RFID Chip, womit Sie sich an jeder Scan-Station einscannen können.

Ihr Ticket startet bei Ihrem ersten Scan am Steg. Sie können sich also ganz in Ruhe umziehen oder noch genüsslich etwas trinken gehen.

Ab Mai 2018 wird es möglich sein, über ein zuvor aufgeladenes Guthaben, mit diesem persönlichen RFID-Armband in der Gastronomie, bargeldlos zu zahlen.

Alle Vorteile im Überblick:

Jetzt anmelden & buchen

Timetable Seilbahnvermietung

 
Online Registrierung und Sicherheit Ihrer Daten

Grundsätzlich möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Ihre Daten in keiner Weise veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben werden. Wir benötigen von jedem Kunden ein Profil in unserem Buchungssystem um Tickets zuordnen zu können und um Ihnen eine sichere Onlinebezahlung zu ermöglichen. Persönliche Daten wie Geburtsdatum und Postleitzahl benötigen wir für die rechtssichere Bestätigung der AGB’s. Wir benötigen Ihre Email Adresse und ein selbst festgelegtes Passwort, damit Sie sich jederzeit in Ihren Account einloggen können. Ihre Daten werden NICHT auf dem RFID Chip in dem Armband, sondern ausschließlich in unserem System gespeichert. Auf dem RFID Chip wird lediglich eine ID (Nummer) gespeichert, die mit Ihrem Account verknüpft ist. Geht das Armband verloren, sind nicht Ihre Daten verloren, sondern nur die ID des Armbandes. Das verlorene Armband kann deaktiviert werden und mit einem neuen Armband, einer neuen ID und einer neuer Verknüpfung zu Ihrem Account ersetzt werden. Dadurch entstehen für Sie Kosten von 5 €.

Überblick über die Datenerfassung durch Wakesys
  • Was wird erfasst? Bei der Neukundenregistrierung in unserem Kundenservicesystem der Firma WakeSys werden persönliche Daten des Kunden abgefragt (z.b. Name, Geburtsdatum, Geschlecht, Adresse). Darüber hinaus werden Nutzungsdaten gespeichert (z.b. wie oft war der Kunde zu Besuch, wie viel Geld hat er für welche Dienstleistung oder welches Produkt vor Ort ausgegeben?). Der Kunde hat über sein Kundenprofil jederzeit Zugang zu seinen persönlichen und historischen Daten in unserem Kundensystem der Firma WakeSys.
  • Weshalb werden die Daten erfasst? Unser Kundenservicesystem WakeSys benötigt diese Daten zur Erkennung des Kunden am Startdock und zur Sicherheit und Nachvollziehbarkeit, da es auf dem Wasser jederzeit zu Verletzungen kommen kann und es wichtig ist zu wissen, wer die betroffene Person ist. In anonymisierter und personalisierter Form ermöglichen die Daten dem Seilbahnbetreiber eine Auswertung seiner Geschäftszahlen.
  • Wie werden die Daten erfasst? Von unserem Kundenservicesystem WakeSys erfasste Daten werden in der WakeSys Datenbank gespeichert. Die Daten werden auf extern verwalteten Servern gespeichert und in regelmäßigen Abständen gesichert. WakeSys arbeitet mit externen Dienstleistern zusammen, um Daten zu verarbeiten (z.B. Payment Provider, Server Dienstleister), garantiert jedoch, dass keine Daten für Werbezwecke oder zur Verwendung anderer Zwecke als der in WakeSys beabsichtigten an Dritte weitergegeben oder verkauft werden. Nur Solange wie wir das Kundenservicesystem WakeSys in Verwendung haben und Kunde von Wakesys sind, werden auch die Kundendaten gespeichert. Hinweis: Für sämtliche buchhalterische Daten besteht die Pflicht, diese 10 Jahre lang aufzubewahren.
  • Datensicherheit? WakeSys macht regelmässige Backups von allen Daten. Sämtliche Daten werden verschlüsselt gesammelt und nur falls nötig mit externen Dienstleistern geteilt. Nur geschulte und erfahrene WakeSys Mitarbeiter haben Zugang zu diesen Daten und verpflichten sich zum vertrauensvollen Umgang mit diesen. WakeSys verpflichtet sich laut der neuen Datenschutzverordnung Missbrauch von Daten (z.B. durch einen externen Angriff) sofort der zuständigen Behörde zu melden.